MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

Zeitschrift: Naturschutz und Landschaftspflege in Brandenburg (NundL)

Manusriktrichtlinie

Hinweise für Autoren

"Naturschutz und Landschaftspflege in Brandenburg" (N und L) veröffentlicht Originalbeiträge aus allen Bereichen von Naturschutzes, Landschaftspflege, Ökologie und Gewässerschutz vorzugsweise aus Brandenburg, aber auch aus angrenzenden Gebieten.
Daneben werden Kurzbeiträge über aktuelle Untersuchungen und Projekte, Würdigungen herausragender ehrenamtlicher und beruflicher Naturschutzmitarbeiter (runde Geburtstage ab 70.), Nachrufe auf verdiente Naturschützer sowie Literaturbesprechungen publiziert, sofern sie einen Bezug zu Brandenburg haben.

Die Manuskripte sind an die Schriftleitung per E-Mail oder auf CD-ROM (vor allem, wenn viele Bilder und Grafiken vorhanden sind, keine Double Layer-CD´s) zu senden.
Über die Aufnahme des Manuskripts entscheidet die Schriftleitung, wobei die Meinung des Redaktionsbeirates eingeholt wird.

Nach Überprüfung wird der Autor schriftlich (i.d.R. per e-mail innerhalb von 4-8 Wochen) über die Entscheidung beziehungsweise die gewünschten Änderungen, Überarbeitungen und Vorschläge informiert.

Weitere Informationen

Manuskriptrichtlinie

Letzte Aktualisierung: 30.01.2013

Übersicht


Kontakt:

Landesamt für Umwelt
Abteilung Naturschutz
Referat N3
Grundlagen Natura 2000, Arten- u. Biotopschutz
Dr. Frank Zimmermann
Tel.: 033201/ 442-220
E-Mail an: Dr. Zimmermann