MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

Wasserhaushalt und Gewässerbewirtschaftung:

Hydrologische Hauptzahlen


 

Die jährlichen Abflussverhältnisse in Brandenburg werden anhand fünf bedeutender Flussgebiete - der Elbe, Oder, Havel, Spree und Stepenitz - dargestellt. Für die Flussgebiete wurde je ein charakteristischer Pegel ausgewählt.

Alle Pegel sind zum Überblick in einer Tabelle zusammengefasst. Für jeden einzelnen Pegel ist eine grafische Abbildung des Abflussganges vorhanden. Die Pegel Wittenberge, Havelberg und Rathenow werden von der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes betrieben.

Die Darstellungen beziehen sich auf hydrologische Jahre (1. November bis 31. Oktober). Als langjähriger Bezugswert wurde die Datenreihe der Abflüsse 1980 bis 2009 gewählt.

Für ein Abflussjahr werden der mittlere Abfluss und die Hoch- und Niedrigabflüsse zusammengestellt. Die Abflussmenge wird für das gesamte Abflussjahr sowie für das Winterhalbjahr (November - April) und für das Sommerhalbjahr (Mai - Oktober) aufsummiert und dem langjährigen Mittel gegenübergestellt.

Die mittleren Monatsabflüsse werden den langjährigen mittleren Monatsabflüssen gegenübergestellt.

Letzte Aktualisierung: 18.11.2014

Übersicht

Themen


Kontakt:

Landesamt für Umwelt
Abteilung Wasserwirtschaft
Referat W12
Matthias Wachholz
Tel.: 033201/ 442-641
E-Mail an: Matthias Wachholz