MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

Aktionsprogramm zur Ambrosie

Das 2009 begonnene Aktionsprogramm Ambrosia des Landes Brandenburg zielt auf eine Kontrolle und Minimierung der Bestände von Ambrosia artemisiifolia.

Mit diesem Programm sollen Gesundheitsgefahren für die Bevölkerung eingedämmt, Ertragsverluste der Landwirtschaft und Verluste der Artenvielfalt durch Bekämpfungsmaßnahmen vermieden werden.

Ein erster Erfahrungsbericht aus der Arbeit der vergangenen Jahre liegt vor.

Ambrosia-Erfahrungsbericht (2011)

Letzte Aktualisierung: 04.02.2016

Büro des Präsidenten

Landesamt für Umwelt Brandenburg
Büro des Präsidenten
Tel.: 033201/ 442 -101
E-Mail: bdp@lfu.brandenburg.de

Präsident des LfU : Dirk Ilgenstein

Organigramm